Home
Der Vorstand
Turnen
Handball
Fussball
Wandertag Inklusiv
Inklusion
Inklusion 2017
Inklusion 2016
Inklusion 2015
Berlin
Archiv
Geschichte
Kontakt-Formular
Kontakte
Mitglied werden
Impressum
Datenschutz
Sitemap

 

2016

 

Nicht mit mir! - Schütz Dich vor Gewalt!“ in Kruft

Im Rahmen der Aktion „Einfach Gemeinsam - Sport in Kruft“, eine Initiative zur Inklusion behinderter Menschen im Sport veranstaltete der Landessportbund in Kooperation mit dem Ju-Jutsu Verband und dem Turnverein 1896 Kruft e. V. am Samstag den 15.10.2016 von 10 bis 13 Uhr ein Inklusives Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstraining für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren in Kruft.

Wie schon im vergangenen Jahr leiteten Birgit Schönberger (Jugendreferentin und Vorstandsmitglied des rheinland-pfälzischen Ju-Jutsu-Verbandes, 2.Dan, Trainer B-Lizenz für Ju-Jutsu ) und Helga Schönberger (2.Dan, Trainer B-Lizenz für Ju-Jutsu ) den Kurs „Nicht mit mir! - Schütz Dich vor Gewalt!“

Zentrale Themen waren neben einfachen aber effektiven Selbstverteidigungstechniken auch Selbstbehauptungstraining an.

Konflikte auf dem Schulhof, Rangeleien auf dem Sportplatz, brenzlige Situationen, Belästigungen oder Diskriminierungen kennt beinahe jedes Kind. Zum richtigen Umgang in solchen Situationen bot der Landessportbund in enger Kooperation mit dem Ju-Jutsu Verband und dem TV Kruft ein kostenloses Selbstbehauptungstraining an, zu dem Kinder zwischen 8 und 12 Jahren mit und ohne Behinderung herzlich eingeladen waren.

Birgit und Helga Schönberger führten die Kinder an die Selbstbehauptung und Selbstverteidigung heran. Nach einem kurzen theoretischen Teil und dem Aufstellen von Verhaltensregeln standen Spaß und Spiel im Vordergrund.

Auf kindgerechte und spielerische Weise lernten die Teilnehmer, wie sie nicht zu Opfern werden, sondern wie man sich mit geeigneter Körpersprache, Mimik und Gestik zu Wehr setzen kann. Ein selbstbewusstes „Nein!“ oder „Es reicht!“ hilft vielfach weiter. Die Schüchternheit zu überwinden und sich zu trauen, die eigenen Grenzen klar und deutlich zu benennen, wurde ebenso trainiert, wie einfache, aber effektive Selbstverteidigungstechniken. Weiterhin wurde den Kindern erklärt, was bei einem Notfall zu tun ist.

Auch einfache Techniken wie Griff lösen und sprengen vermittelte Birgit Schönberger anschaulich. Die Kinder waren mit Feuereifer dabei und die drei Trainingsstunden vergingen wie im Fluge.

Insgesamt 20 Kinder aus Kruft und Umgebung erlebten wieder einmal einen abwechslungsreichen und schweißtreibenden Vormittag miteinander.

Auf diesem Wege möchten wir uns nochmals recht herzlich bei Birgit und Helga Schönberger für einen tollen Lehrgang bedanken. Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht.

 

 

 

 

TV Kruft 1896 e.V.