Jahreshauptversammlung 2018

Bei der Jahreshauptversammlung des TV 1896 Kruft e.V. am 13. April 2018 standen neben den Berichten der einzelnen Abteilungen auch die Neuwahlen des Vorstandes auf dem Programm.

Nach Ehrung der verstorbenen Vereinsmitglieder wurden die Berichte des Vorsitzenden, der Geschäftsführerin, der Abteilungen Fussball, Handball und Turnen und des Kassierers vorgetragen. Vorsitzender Helmut Breitbach dankte in seinem Bericht besonders den vielen Helferinnen und Helfern aus den Reihen des TV Kruft, die insbesondere beim inklusiven Wandertag des TV beigetragen haben, dass insgesamt rund 340 Besucher und davon mehr als 100 Menschen mit Handicap einen tollen Erlebnistag rund um den Krufter Waldsee hatten. Gleichzeitig wies er darauf hin, dass die Aktion „Einfach gemeinsam“ aufgrund des anhaltenden Erfolgs auch in 2018 fortgesetzt wird und auch der Wandertag 2018 wieder als inklusive Veranstaltung für Menschen mit und ohne Handicap durchgeführt wird.

Kassierer Manfred Schumacher stellte in seinem letzten Kassenbericht die solide Finanzlage des Vereins in den Vordergrund, für die er seit 57 Jahren verantwortlich zeichnet.

Im Bericht der Kassenprüfer wurde die korrekte und vorbildliche Führung der Vereinsfinanzen bescheinigt und die Entlastung des Kassierers beantragt, die von der Versammlung auch einstimmig erteilt wurde. Nachdem Rolf Schmitt das Amt des Wahlleiters übernommen hatte, wurde auf seinen Antrag dem übrigen Vorstand ebenfalls Entlastung erteilt. Helmut Breitbach und Manfred Schumacher gaben bekannt, dass sie nicht mehr als 1. Vorsitzender bzw. 1 Kassierer fungieren möchten.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.