20. März 2009 Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung 2009 

Bei der Jahreshauptversammlung des TV 1896 Kruft e.V. am 20. März 2009 standen neben den Berichten der einzelnen Abteilungen auch die Neuwahlen des Vorstandes auf dem Programm.

Nach Ehrung der verstorbenen Vereinsmitglieder wurden die Berichte des Vorsitzenden, der Geschäftsführerin, der Abteilungen Fussball, Handball und Turnen und des Kassierers vorgetragen. Der Vorsitzende dankte in seinem Bericht ganz besonders den vielen Helfererinnen und Helfern beim Wandertag des TV, die mit dazu beigetragen haben, dass  für die Renovierung der Krufter Pfarrkirche 1200 € erwirtschaftet werden konnten. Kassierer Manfred Schumacher beklagte in seinem Bericht die Tatsache, dass die Zahl der inaktiven Vereinsmitglieder kontinuierlich abnimmt und somit eine wichtige Stütze für den Verein schleichend wegbricht.

Kassenprüfer Horst Krings bescheinigte die korrekte und vorbildliche Führung der Vereinsfinanzen und beantragte die Entlastung des Kassierers, die einstimmig erteilt wurde. Nachdem auch dem übrigen Vorstand Entlastung erteilt war, übernahm Horst Krings als Wahlleiter die Neuwahl des Vorstandes.

Diese führte zu folgenden Ergebnissen:
 

Vorsitzender:         Helmut Breitbach                         Stv.:    Marlies Hilbig           

Geschäftsführerin:  Hildegard Laux-West                    Stv.:    Antonella Bollonia  

Kassierer:              Manfred Schumacher                    Stv.:    Nicole Geisen     

Turnwartin:           Andrea Berschbach

Beisitzer:              Waltraud Bartz, Tanja Mayer, Elke Pfeiffer (geb. Scherer)

Kassenprüfer:         Horst Krings, Reiner Bartz  

Der Vorsitzende Helmut Breitbach dankte für das Vertrauen und wünschte sich die Fortsetzung der guten Zusammenarbeit im Vorstand und mit den Abteilungen. Anschließend dankte er den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern, die den TV Kruft durch ihre Mitarbeit viele Jahre unterstützt haben.

Helmut Breitbach brachte abschließend sein Bedauern zum Ausdruck, dass nur wenige Vereinsmitglieder der Einladung zur Jahreshauptversammlung des größten Vereins in Kruft gefolgt sind. Gerade bei dieser Veranstaltung besteht die Möglichkeit, sich über die aktuelle Lage des Vereins zu informieren und seine weitere Entwicklung persönlich mitzubestimmen. Diese Gelegenheit wurde leider von rund 98 % der Vereinsmitglieder nicht genutzt. Insbesondere fühlen sich jüngere Vereinsmitglieder scheinbar nicht angesprochen, da nur ein Teilnehmer der Jahreshauptversammlung jünger als 40 Jahre war.

Rolf Schmitt

Stehend: Andrea Berschbach, Waltraud Bartz, Marlies Hilbig, Elke Pfeiffer, Manfred Schumacher
 
Sitzend: Antonella Bollonia, Hildegard Laux-West, Helmut Breitbach, Uwe Büchel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.