Gutes Wetter lockte viele Besucher zum Wandertag 2010

Der jährliche Volkswandertag des TV 1896 Kruft e.V. ist schon bald vier Jahrzehnte ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender der Ortsgemeinde Kruft. Am 3. Sonntag im August um Punkt sieben Uhr in der Frühe fanden sich die ersten Wanderer am TV Jahn -Platz am Fuß des Krufter Ofens ein und machten sich auf die 6 und 12 km lange Runde. Bei idealem Wanderwetter marschierten in diesem Jahr mehr Wanderer denn je durch den Krufter und Laacher Wald. Die mit Abstand größte Gruppe stellten wieder einmal die Handballkinder des TV Kruft und einige Nachwuchs-Handballer schafften sogar die große Runde. Erfreulich, dass wieder viele Gäste aus der Umgebung am Wandertag teilnahmen. Dies zeigt, dass die traditionelle Veranstaltung des TV Kruft auch über die Gemeindegrenzen hinweg bekannt und beliebt ist.

Fleißige Helferinnen und Helfer aus allen Abteilungen des Vereins hatten zusammen mit dem Vorstand am TV Jahn – Platz alle Hände voll zu tun, um die mehr als 270 hungrigen und durstigen Gäste zu versorgen. Würstchen, Steaks und selbstgebackener Kuchen sowie Kaffee und kühle Getränke sorg-ten schnell wieder für körperliches Wohlbefinden. Zum Abschluss gab es die alljährliche Tombola, die keine Nieten kennt und bei der jeder aktive Wanderer etwas gewinnt. Der Vorsitzende des TV Kruft, Helmut Breitbach, bedankte sich bei allen Gäs-ten für ihr Kommen sowie bei den vielen Helferinnen und Helfern, ohne die die Durchführung dieser Veranstaltung nicht möglich wäre. Ein besonderer Gruß galt dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Klaus Bell, Bürgermeister Rudolf Schneichel sowie dem 1. Beigeordneten Otmar Luxem, die den TV Kruft seit vielen Jahren unterstützen. Am späten Nachmittag waren sich alle einig, dass der Wandertag des TV Kruft nicht nur dank des guten Wetters auch in diesem Jahr ein voller Erfolg war. (R.Schmitt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.