Jahreshauptversammlung 2012

Bei der Jahreshauptversammlung des TV 1896 Kruft e.V. am 23. März stand neben den Berichten der einzelnen Abteilungen auch die Entlastung des Kassierers auf dem Programm.

Nach Ehrung der verstorbenen Vereinsmitglieder wurden die Berichte des Vorsitzenden, der Geschäftsführerin, der Abteilungen Fussball, Handball und Turnen und des Kassierers vorgetragen. Die stellvertretende Vorsitzende Marlies Hilbig, die in Abwesenheit des 1. Vorsitzenden die Leitung der Jahreshauptversammlung übernommen hatte, dankte in ihrem Bericht ganz besonders den vielen Helfererinnen und Helfern beim Jubiläums-Wandertag des TV sowie allen Aktiven im Verein, die in irgendeiner Form zum erfolgreichen Wirken des TV Kruft beitragen.

Kassenprüfer Horst Krings bescheinigte in seinem Bericht die äußerst korrekte und vorbildliche Führung der Vereinsfinanzen und empfahl der Versammlung die Entlastung des Kassierers. Diese wurde einstimmig bei einer Enthaltung erteilt. Horst Krings dankte im Anschluss Kassierer Manfred Schumacher, der dieses Amt seit nunmehr mehr als 50 Jahren inne hat und dafür im Jahr 2011 besonders geehrt wurde, im Namen aller Vereinsmitglieder für seine nach wie vor hervorragende und nachhaltige Arbeit.

Die stellvertretende Vorsitzende dankte abschließend der Versammlung für den harmonischen Verlauf und wünschte sich die Fortsetzung der fruchtbaren und aktiven Zusammenarbeit im Vorstand und mit den Abteilungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.